D2: SVO - SV Mering 2:2

Lazarett lichtet sich
Kämpfte man am vergangenen Wochenende noch den Kisssinger SC mit 3:2 nieder, reichte es heute beim SV Mering „nur“ zu einem 2:2 Unentschieden.
Unter widrigsten Wetterverhältnissen begann das Spiel beim Tabellenfünften denkbar ungünstig. Mit dem ersten weit geschlagenen Ball gingen die Hausherren mit 1:0 in Führung. Es dauerte einigen Minuten bis Matti, Simon und Co Fahrt aufnahmen, aber einmal in Fahrt vollendete Justus unter Mithilfe des Meringer Torhüters zum vielumjubelten Ausgleich.


In der Folgezeit erspielten sich unsere Jungs einen optischen Vorteil, allerdings blieb der Gegner mit langen Bällen immer gefährlich. Mit 1:1 Unentschieden verabschiedeten sich beide Teams in die Halbzeitpause. Der Pausenpfiff des Referees kam genau zum richtigen Zeitpunkt, der immer nickliger werdenden Partie.

Der Beginn der zweiten Hälfte war fast eine Kopie von Halbzeit 1. Ein langer Ball reichte, um unsere gesamte Mannschaft zu düpieren, allerdings war unser Keeper Fabi auf der Hut und verhinderte gekonnt den erneuten Führungstreffer. Zumindest waren jetzt alle wieder hellwach. Besser machten es unsere Offensivabteilung: Tobi tankte sich über rechts durch, flankte und Kilian vollendete in Torjägermanier zum 2:1. Nun hatte man das Spiel besser im Griff und kam immer wieder gefährlich vor das Tor der Meringer. So auch in der 41. Minute. Wiederum Tobi drang in den Strafraum ein und konnte nur noch regelwidrig vom Ball getrennt werden. Folgerichtig gab es Elfmeter. Leider wurde der Matchball nicht genutzt und der Torhüter konnte parieren. Im Gegenzug viel nach einer Ecke das 2:2 Unentschieden. Dies war dann auch der Endstand in einer hart umkämpften Partie, bei diesem Sauwetter.

Man sieht, dass wenn wir personell aus den Vollen schöpfen können, sich auch der Erfolg wieder einstellt. Nun gilt es diesem Punkt mit einem Sieg am kommenden Mittwoch im Nachholspiel gegen die JFG Lechfeld zu vergolden. Mit den zuletzt gezeigten Leistungen und einem verletzungsfreien Kader sind wir davon überzeugt, dass uns dies gelingen kann.

Für die SG spielten: Fabian W., Simon Z., Simon F., Paul F., Matti, Kilian, Benni, Jonas T., Justus, Fabio, Sam, Tobi, Fabian O.,

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random

Damenmannschaft

Laden...

1. Mannschaft

Laden...

2. Mannschaft

Laden...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.