D1 wieder unter Wert geschlagen

Die D1 verabschiedet sich mit einer 0:2 Auswärtsniederlage beim Spitzenreiter DJK Hochzoll in die Winterpause. Auch gegen die Augsburger zog sich die Personalmisere weiter wie ein roter Faden durch die Saison.


Das Spiel war noch keine vier Minuten alt, da stand es bei nasskaltem Sauwetter bereits 2:0 für die agilen und gedankenschnellen Hausherren. Dieser Spielstand blieb bis zum Abpfiff unverändert. Eine kämpferische Leistung im Anschluss reichte leider nicht mehr um das ausgeglichene Spiel noch zu drehen. Eventuell war man etwas eingeschüchtert, aufgrund der überharten Gangart des Gegners im zweiten Durchgang. Ein nicht gegebener Elfmeter für uns und ein böses Foul das lediglich mit einer gelben Karte geahndet wurden sorgten im Anschluss noch für einige Diskussionen. Auch heute hat sich wieder gezeigt, dass das Team durchaus mithalten kann, aber sich durch individuelle Patzer und Schlafmützigkeit speziell in den Anfangsminuten immer wieder um den verdientenLohn der Arbeit bringt.

Nun geht es in die herbeigesehnte Winterpause. Mit 9 Punkten aus 9 Spielen belegt man aktuell den 10. Tabellenplatz. Somit ist man meilenweit hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Dies liegt mit Sicherheit zu großen Teilen an den bereits thematisierten riesigen Verletzungs- und daraus resultierenden Personalproblemen, aber sicherlich auch ein gutes Stück weit an der Einstellung mancher Spieler. Nun ist es Zeit die Füße etwas hochzulegen und mit neuem Elan UND vollzähligem Kader in die Rückrunde eine kleine Aufholjagd zu starten.

Für die SG spielten: Fabi W., Simon F., Paul L., Kilian, Jonas T., Elias, Paul F., Justus, Matti, Fabi O., Tobi

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random

Damenmannschaft

Laden...

1. Mannschaft

Laden...

2. Mannschaft

Laden...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.