1. Mannschaft: SVO - TSV Schwaben II 2:0

SVO - TSV Schwaben Augsburg II 2:0

Ottmarings Abteilungsleiter Harald Hack sprach nach dem Spiel von einem verdienten Heimsieg und lobte die sehr starke kämpferische Leistung. Der SVO begann engagiert und hatte zu Beginn mehr vom Spiel. Nach 25 Minuten durften die Heimfans zum ersten Mal jubeln, nach einem Ankner-Freistoss köpfte Fendt quer und Hack drückte den Ball zum verdienten 1:0 über die Linie. Bis zur Pause hatte die Lechner-Elf noch weitere Chancen konnte jedoch keine in Zählbares ummünzen. Die Gäste hatten die Gelegenheit zum Ausgleich durch Okeke, sein Kopfball landete jedoch in den Armen von SVO-Keeper Paula.

Nach der Halbzeit entwickelte sich ein kämpferisch betontes Spiel im Mittelfeld, große Chancen blieben auf beiden Seiten aus. Flechsel klärte einen Fehle-Kopfball spektakulär auf der Linie und die kleinen Schwaben taten sich gegen die gut organisierte SVO-Defensive schwer. Der eingewechselte Breitenauer traf in der Nachspielzeit zum verdienten 2:0 und besorgte den dritten Sieg in Folge.

Tore: 1:0 Hack (25.),; 2:0 Breitenauer (90 + 4)
Zuschauer: 100

SVO II - DJK Lechhausen II 3:2

Tore: 1:0 Heiß (5.),; 1:1 Schütz (58.), 2:1 Wörle (69.), 2:2 Bilgan (79.), 3:2 Dempfle (82.)
bes. Vorkommnisse: Gelb-Rot Kreutmayr (90+2. Zeitspiel)
Zuschauer:60

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random

Damenmannschaft

Laden...

1. Mannschaft

Laden...

2. Mannschaft

Laden...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok