1. Mannschaft: KSV Trenk - SVO 2:2

KSV Trenk - SVO 2:2

Der SV Ottmaring holte im Abstiegskampf gegen die Trenk-Truppe nur ein 2:2 Unentschieden. Die Lechner-Elf brauchte etwa 10 Minuten bis sie im Spiel war und erspielten sich dann gute Chancen, der Heimtorwart klärte jedoch gegen Müller und Hack. Ottmarings Schlussmann Paula musste bis zur Pause nur einmal bei einem Schuss aus 18 Metern eingreifen.

Weiterlesen

C1 Junioren bleiben Spitze

Die Erfolgsserie der C1-Junioren der SG Paar- und Eisbachtal, die unter der Bezeichnung SG Ottmarings startet, reißt nicht ab. Innerhalb von vier Tagen verteidigten die Jungs den ersten Tabellenplatz durch die Siege bei der DJK Lechhausen mit 2:1 und beim Mitfavoriten TSV Dasing mit 4:0. Während es in Lechhausen gegen die forschen Platzherren noch etwas holperte, war der klare Sieg in Aichach gegen den Erzrivalen TSV Dasing nicht unbedingt zu erwarten.

Weiterlesen

Unnötig hohe Niederlage der Damenmannschaft

Am vergangenen Sonntag bestritt die SG Rinnenthal/Ottmaring zu ungewohnter Zeit Ihr Auswärtsspiel gegen den FC Gerolsbach.
Die SG war nicht von Anfang an bei der Sache und kassierte so bereits in der 3. Minute das 1:0. In der 12. Minute konnte Kathrin Neumeier dann durch einen Lupfer über den Torwart den Ausgleich erzielen. Allerdings geriet man nach einem unhaltbaren Schuss in der 23. Minute wieder in Rückstand. Noch vor der Halbzeit (36.Min.) erhöhte die Heimmannschaft auf 3:1.
Auch nach der Halbzeit konnten die Gäste Ihre herausgespielten Chancen nicht nutzen und der FC erhöhte in der 52. Minute nach einem Freistoß auf 4:1. Durch den plötzlichen Einsatz der Rasensprenger-Anlage musste das Spiel für 10 Minuten unterbrochen werden. In der 68. Minute gelang Kathrin Neumeier nach Zuspiel von Sarah Fridgen der Anschlusstreffer zum 4:2. Trotz Kampfgeist konnte die SG kein Tor mehr erzielen und kassierte in der 89. Minute noch das 5:2. Durch diese Niederlage rutsche das Team wieder auf Platz 3.

Bericht und Vorschau SG-Teams

Die D2 unterlag dem TSV Aindling mit 1:3, der Ehrentreffer gelang Philipp Weishaupt. Die D1 musste sich nach schwacher Leistung dem TSV Friedberg verdient mit 2:4 geschlagen geben, hier trafen Michael Erhard per Strafstoß sowie Moritz Terwiel. Für die C2 war der TSV Merching beim 0:4 eine Nummer zu groß. Dafür bleibt die C1 in der Erfolgsspur, zunächst wurde durch ein 3:1 beim FC Affing (Tore: 2x Fabian Wittmann, Yosef Alazari) das Pokalhalbfinale erreicht, dann lies man einen 2:1-Sieg (Tore: Jonas Trinkl, Ferdinand Berger) bei der DJK Lechhausen folgen. Die B kam im Pokal im Elfmeterschießen gegen den Kissinger SC ebenfalls eine Runde weiter, den Treffer in der regulären Spielzeit hatte Johannes Michl erzielt, schwächelt aber weiter in der Liga, diesmal gab es ein 0:1 gegen den SC Oberbernbach. Auch der A-Jugend scheint im Saisonendspurt die Luft auszugehen, man unterlag beim FC Ehekirchen trotz der beiden Tore von Josef Hacker mit 2:3.

Weiterlesen

bfv-Talentsichtung 2019

 

Zum ersten Mal führten DFB und BFV die jährliche Talentsichtung in Turnierform durch. Über 30 Mannschaften, bestehend aus den besten Kindern des Jahrgangs 2008 im Kreis Augsburg, durften sich in Inningen beweisen. Diese Chance nutzen auch unsere Kinder vom SC Eurasburg, SV Ottmaring und BC Rinnenthal. Jeweils zwei Kinder pro Verein mit den Trainern Manfred Kramer und Peter Wille wurden zum Talentturnier gemeldet. Zusammen bildete man eine Mannschaft und stellte sich den gegnerischen Teams. Trotz Dauerregen hängten sich alle Spieler voll rein und zeigten den Stützpunkttrainern des BFV was sie können. Uns zeigte das vereinsübergreifende Projekt, dass die Kinder kein Problem damit haben auch mit Kindern anderer Vereine zusammen zu spielen. Die Jungs hatten viel Spaß und spielten bereits vor Treffpunkt zusammen Fussball. Manche Eltern, Zuschauer, Trainer etc. sollten sich ein Vorbild an den Kindern nehmen, letztendlich geht es darum, dass alle Kinder Spaß am Spiel haben. Ob es für unsere Kids gereicht hat um in die BFV-Stützpunktmannschaft zu kommen, erfahren wir in den nächsten Wochen.

 

 

 

1. Mannschaft: SVO - Türkspor Augsburg II 3:1

SVO - Türkspor Augsburg II 3:1

Die Lechner-Elf holt drei wichtige Punkte im Abstiegskampf. In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit traf Ankner zu diesem Zeitpunkt verdient zum 1:0. Im Anschluss entwickelte sich ein offenes Spiel mit kleineren Torchancen auf beiden Seiten. Nach der Pause foulte SVO- Keeper Paula einen Türkspor-Angreifer und der gut leitende Schiedsrichter Heinz Raab entschied folgerichtig auf Strafstoß, den Celik zum 1:1 Ausgleich verwertete.

Weiterlesen

C1 steht im Halbfinale!

C1 auch im Pokal erfolgreich

Unsere C1 Junioren sind nicht nur in der Punktrunde sondern auch im Pokal erfolgreich. Am Dienstag gewannen sie beim FC Affing mit 3:1 Toren und stehen damit im Halbfinale des Landkreis-Pokals. Dieses wird am 29. Mai (gegen den TSV Dasing) ausgetragen.

Weiterlesen

Die C1 eilt von Sieg zu Sieg

Unsere C1 Juniorenmannschaft der SG Paar- und Eisbachtal hat nach dem 3:0 Sieg bei der TSV Gersthofen die Führung in der Tabelle der Kreisklasse übernommen. Mit dem ausgegebenen Ziel, die Klasse zu erhalten, spielen die Buben jetzt sogar um die Meisterschaft mit. Aus einer sicheren Abwehr heraus wurden die Gersthofer Mannschaft durch schnelle Konter immer wieder in Verlegenheit gebracht. Vor allem, wenn der schnelle Yosef Alazari in die Räume geschickt wurde. Er konnte zweimal nur durch Fouls im Strafraum gebremst werden. Die beiden fälligen Elfmeter verwandelte Fabi Wittmann sicher zu einer 2:0 Führung. Und das dritte Tor steuerte dann Simon Fischer bei.

Bericht und Vorschau SG-Teams

Die D1 musste sich im Spitzenspiel beim FC Stätzling II trotz einer zwischenzeitlichen Führung durch Michael Erhard am Ende mit 1:4 geschlagen geben. Die C1 gewann beim TSV Gersthofen II mit 3:0 und übernahm damit die Tabellenführung. Zwei Elfmetertreffern von Lukas Treffler und Fabian Wittmann ließ Simon Fischer noch das 3:0 folgen. Zwei mal erfolgreich, wenn auch nicht unbedingt überzeugend, war die A-Jugend, einem 3:2 gegen die JFG Weilachtal folgte ein 3:1 gegen den FC Zell-Bruck, die Tore erzielten Jakob Kolberg, Luca Mairhörmann (je 2), Josef Hacker und Tim Schmidt.

Weiterlesen

Damenmannschaft: Hochgekämpft auf den zweiten Platz

SG Rinnenthal/Ottmaring – FC Ehekirchen, Sonntag, 28.04.2019 15:00 Uhr
Am Sonntag, den 28.04.2019, begrüßte die SG Rinnenthal/Ottmaring im Heimspiel den FC Ehekirchen. Die erste Halbzeit verlief hauptsächlich auf der Spielfeldseite von Ehekirchen. Trotz Allem konnte die SG keine Torchance verwandeln. Die letzten 20 Minuten der ersten Halbzeit verliefen beidseitig zäh.
Nach einer klaren Ansage des Trainerduos kehrte die SG konzentrierter auf den Platz. Direkt nach dem Anstoß schob man aggressiv in die Offensive, sodass die Ehekirchener zum Eckstoß klären mussten. Kathrin Neumeier stoppte sich den Eckball souverän und erzielte in der 46. Minute das 1:0. In der 70. Minute flankt Verena Walter nach einem schönen Zuspiel von Sarah Fridgen den Ball in den 16er und Sandra Berger erhöht auf 2:0. Anschließend wurden wieder viele Chancen vergeben und am Ende blieb es beim Ergebnis von 2:0. Durch den Sieg rutschte die SG auf den zweiten Platz.

SVO I - TSG Stadtbergen 1:1

Der SVO begann forsch, drängte die junde Gästeelf weit in deren Hälfte und ging folgerichtig durch einen Freistoß von Florian Schmieder mit 1:0 in Führung. Danach kippte die Partie aber zunehmend zugunsten der Gäste, die sich allerdings keine Torchancen erarbeiten konnten. Die hatte nach wie vor der SVO, versäumte es aber, ein weiteres Tor nachzulegen. So kam es wie es kommen musste, Stadtbergen glich in der 54. Minute nach einer Ecke durch ein "Rücken-Tor" von Adrian Grosjean aus. In der Schlußphase prägten weite Bälle auf beiden Seiten das Bild, torgefährlicher blieb die Heimelf, die aber auch keine der Gelegenheiten mehr nutzen konnte, so dass es beim 1:1-Unentschieden blieb.
 
Tore: 1:0 Schmieder (13.); 1:1 Grosjean (54.)
gelb/rot: Schmieder (90.+1, auf der Bank)

Siegesserie der Damenmannschaft beendet

Am vergangenen Samstag verlor die SG Rinnenthal/Ottmaring Ihr erstes Spiel nach der Winterpause gegen den SV Waidhofen mit 3:1.
In der 15. Minute konnten die Gäste eine Ecke nicht richtig klären und der Ball wurde über die Torlinie zum 1:0 gestochert. Bis zur Halbzeit spielte sich die SG einige vielversprechende Chancen heraus, leider ohne Torerfolg.
Obwohl von der Heimmannschaft nicht viel zu sehen war ging diese in der 55. Minute mit 2:0 in Führung. In der nächsten halben Stunde war es wieder die SG die Chancen wie am Fließband hatte, allerdings war das Glück an diesem Tag nicht auf Ihrer Seite. In der 87. Minute erzielte Sandra Berger dann doch noch den 2:1 Anschlusstreffer. Im Gegenzug kassierte man jedoch nach einem Freistoß noch das 3:1.

Bericht und Vorschau SG-Teams

Die A-Jugend schaffte es nach einer 4:0-Führung, den FC Rennertshofen zuerst zurück ins Spiel und dann durch zwei Gegentreffer in der Nachspielzeit sogar noch zu einem 5:4-Sieg kommen zu lassen. Die Tore erzielten Patrick Berner (2), Luca Mairhörmann und Jakob Kolberg per Elfmeter.
 
Vorbericht:
 
Am Mittwoch um 19:30 Uhr erwartet die A in Ottmaring die JFG Weilachtal. Am Samstag sind die D1 (10:00 Uhr beim FC Stätzling II), die A (13:00 Uhr in Ottmaring gegen den FC Zell-Bruck) und die B (14:00 Uhr beim FC Tandern) im Einsatz. Den Schluß macht die C1 am Sonntag um 11:00 Uhr beim TSV Gersthofen II.

Bericht und Vorschau SG-Teams

Die D2 unterlag in Wulfertshausen mit 1:7, der Ehrentreffer gelang Michael Rduch. Die D1 hielt das Pokalspiel gegen den Bezirksoberligisten aus Stätzling lange spannend, unterlag am Ende aber doch deutlich mit 0:5. Dafür gelang im Punktspiel durch Treffer von Leon Wunder, Madeleine Mayer und Philip Köhler ein 3:0 gegen den TSV Firnhaberau, womit vorerst mit dem Tabellenführer gleichgezogen werden konnte. Die C2 unterlag beim FC Affing 2 unglücklich mit 2:3, beide Treffer gelangen Costanzo Palena. Spannend war es bei der C1, am Ende gelang ein 3:2-Sieg gegen den offensivstarken FC Tandern, hier waren Yosef Alazari (2) und Simon Fischer erfolgreich. Die B trennte sich 1:1 vom TSV Kühbach, den Treffer markierte Jonas Eikelmann. Die A unterlag in einem hektischen Spitzenspiel der TSG Augsburg in der Nachspielzeit mit 1:2, die zwischenzeitliche Führung hatte Josef Hacker erzielt.
 
Vorbericht:
 
Diese Woche ist nur die A-Jugend im Einsatz, zunächst am Mittwoch um 19:30 Uhr in Ried gegen den FC Rennertshofen, dann am Samstag um 15:30 Uhr in Aresing bei der JFG Weilachtal.
  • Default
  • Title
  • Date
  • Random

Damenmannschaft

Laden...

1. Mannschaft

Laden...

2. Mannschaft

Laden...

Alle SVO-Fußballspiele

Laden...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok